PME für Jugendliche - 13-17 Jahre

 

Auch Kinder und Jugendliche leiden in der heutigen Zeit oftmals unter stressbedingten Erkrankungen. Die hohen Leistungsanforderungen beispielsweise in der Schule, Reizüberflutung durch die soziale Medien, Computer-/Smartphonespiele sowie auch familiäre und soziale Spannung wie Trennung, Mobbing etc. führen auch schon in jungem Alter zu Stressreaktionen. Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen nehmen drastisch zu – selbst „Burn-out“ ist in diesem Alter schon keine Seltenheit mehr.

 

Lassen Sie es also gar nicht erst so weit kommen, und beugen Sie auch bei Ihren Kindern bereits stressbedingten Erkrankungen vor. Die Progressive Muskelentspannung ist ein sehr leicht zu erlernendes Entspannungsverfahren und lässt sich sehr gut auch schon bei Kindern und Jugendlichen einsetzen.

 

Schrittweise erlernt ihr Kind das Verfahren der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson, einzelne Muskelgruppen werden gezielt für einige Augenblicke angespannt und dann wieder ganz bewusst gelöst. Dies führt dazu, Spannungs- und Entspannungszustände bewusster wahrzunehmen, und Spannungszustände aufzulösen, bevor es zu chronischen Verspannungen und daraus resultierenden Folgeerscheinungen kommt.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an einem Kurs ist natürlich die Bereitschaft Ihres Kindes – wenn Sie ihr Kind überreden oder gar zu diesem Kurs zwingen, ist die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges sehr gering. Es ist hilfreich, wenn Sie selbst ebenfalls Erfahrungen mit der Progressiven Muskelentspannung haben, um Ihr Kind ggf. beim Üben zu Hause zwischen den einzelnen Kursterminen zu unterstützen. Allerdings ist das keine Voraussetzung.

 

Bitte beachten Sie, dass ich lediglich präventiv arbeite. Sollte Ihr Kind bereits unter stressbedingten Symptomen, egal welcher Art, leiden, klären Sie bitte vorab mit dem behandelnden Arzt, ob eine Teilnahme an diesem Kurs sinnvoll ist. Gleiches zählt auch für alle anderen bekannten Erkrankungen.

 

Dieser Kurs umfasst 8 Termine á 60 Minuten. Bequeme Kleidung ist von Vorteil, Matten, Kissen und Decken sind vorhanden.

 

Dieser Kurs wird von den meisten gesetzlichen Krankenkassen bei regelmäßiger Teilnahme bezuschusst, hierfür erhält Ihr Kind nach Abschluss des Kurses eine Teilnahmebestätigung von mir.

 

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.